Die Idee RedFox

Ein robuster, wetterfester, langlebiger, universell einsetzbarer, einfach zu bedienender,

kostengünstiger und 100% zuverläßiger Fallen- und Kirrungsalarm!

 

 

Das Besondere:

  • Weltweit einsetzbar da Quad Band
  • Mehrere Empfänger des RedFox-Alarms sind einstellbar
  • Sensor kann fest an dem zu überwachenen Platz verbaut werden und nur beim Fängischstellen wird die Sendeeinheit angeschlossen
  • Eine Status-Meldung kann wahlweise aktiviert werden um zyklisch den Gerätezustand per SMS zu erhalten
  • Universelle Sensorschnittstelle erlaubt das Anschließen von unterschiedlichen Sensoren, diese werden automatisch erkannt
  • Aufgrund speziell entwickelter Software wird ein Höchstmaß an Zuverslässigkeit und Betriebsdauer erreicht 
  • Einfach gehaltenes, durchgängiges Bedienkonzept bei maximalem Funktionsumfang 

 

Umsetzung 

  • Entwickelt von Jägern für Jäger
  • Auswahl hochwertiger Materialien
  • Realisierung zuverlässiger Software
  • In der Praxis erprobt und bewährt

 

Wieso RedFox? 

  • Durchdachtes Konzept
  • Sicher und zuverlässig
  • Robuste Bauweise
  • 100% wetterfest
  • Unauffällig
  • Geringe Kosten
  • Lange Betriebsdauer
  • Universell einsetzbar 

 

 

Anwendungsbereiche

 Überall wo eine Fernüberwachung notwendig ist:

  • Fallen
  • Kirrungsplätze
  • Futterplätze
  • Natur- und Kunstbauten
  • Alle Arten von Jagdeinrichtungen 

 

 

Vorteile an der Falle:

Die Waidgerechtigkeit steht an erster Stelle. Das Wild ist dem Fallenstress so kurz wie möglich ausgesetzt. Der Jäger ist nach dem Fang als Erster am Ort des Geschehens. 

 

Vorteile an der Kirrung:

Exakte Übermittlung der Uhrzeit, wann das Wild die Kirrung, die Fütterung, den Luderplatz besucht. Somit wird die Bejagung von Schwarzwild und Raubwild effektiver und die Anzahl der erfolgreichen Ansitze steigt erheblich. RedFox macht eine Wilduhr bzw. Fotofalle überflüssig mit dem Vorteil, dass der Jäger die Plätze nicht mehr vergrähmt.